Sujet
Zur Übersicht

News

Pellematic Smart ist effizienteste Pelletsheizung

Pellematic Smart ist effizienteste Pelletsheizung

Im November 2013 wurde ein Vergleich aller veröffentlichten Typenberichte nach EN303-5 bezogen auf den Kesselwirkungsgrad durchgeführt. Daraus ergibt sich: Die Pellematic Smart ist im Vergleich mit 106,1% Wirkungsgrad die effizienteste Pelletsheizung. Auch hinsichtlich der Emissionen schneidet das Produkt deutlich besser ab als der Durchschnitt der besten Geräte. Aber nicht nur Brennwertbetrieb ist unsere Spitzentechnologie überlegen: Auch bei Pelletskesseln im Normalbetrieb (Heizwertbetrieb) erreicht die Pellematic Smart den höchsten geprüften Wirkungsgrad mit 96,5 %.

Pellematic Smart durch neue Technologie ab sofort auch in der Sanierung optimal einsetzbar
Die Pellematic Smart ist optimal für die Beheizung von Einfamilienhäusern geeignet. Ab sofort ist es möglich, die All-in-one-Lösung nicht nur im Neubau, sondern auch in der Sanierung und damit bei Rücklauftemperaturen jenseits von 40°C einzusetzen. Gelungen ist diese große Verbesserung für die Praxistauglichkeit der Pellets-Brennwerttechnik durch eine Optimierung des Wärmetauscherkonzepts. Für die Installateure ist der Einbau von hocheffizienten Pelletsheizungen dadurch wesentlich einfacher. Zwar kann bei höheren Rücklauftemperaturen der Brennwerteffekt nicht voll ausgenutzt werden, doch erzielt die Pellematic Smart durch die niedrigere Abgastemperatur dennoch höhere Wirkungsgrade im Vergleich zu herkömmlichen Heizwertgeräten. Um beim Kesseltausch eine größere Zielgruppe erreichen zu können, galt es auch die Nennleistung zu erhöhen. Dies gelang durch eine Anpassung des Verbrennungskonzepts und durch den Einsatz des bewährten Multisegment-Brenntellers.

Grenzwerte des Umweltsiegels der Europäischen Union für 2015 werden mit der Pellematic Smart bereits heute erfüllt
Brennwerttechnik bedeutet nicht nur effizienter sondern auch sauberer. In dem Vergleich schneidet die Pellematic Smart auch hinsichtlich Emissionen überdurchschnittlich gut ab. Schon jetzt erfüllt die zukunftsweisende Technik von ÖkoFEN die Effizienzvorgaben und Emissionsgrenzwerte der Zukunft. So unterbietet die Pellematic Smart bereits jetzt die für 2015 angekündigten Grenzwerte des Umweltsiegels der Europäischen Union.

Pellematic Smart bietet den gesamten Heizraum in einem Gerät
Das schon im Jahr 2010 vorgestellte Konzept der Pellematic Smart kombiniert die Ausstattung des gesamten Heizraums auf nur 1,5 m². Die All-in-one Lösung kombiniert neben einem Pufferspeicher und einem Pelletsbrenner mit hocheffizienter und sauberer Brennwerttechnik auch die komplette Hydraulik mit Pumpen und Mischer für bis zu zwei Heizkreise und die Brauchwasserversorgung. Ein Frischwassermodul und der Solarwärmetauscher können optional aufgebaut werden. Durch die technische Verbesserung ist das System in Zukunft einfacher und vielseitiger einsetzbar.

Sondershow Feuer und Flamme

Sondershow Feuer und Flamme

Bei der 13. Solothurner Eigenheimmesse von 21.-24. Februar wurde von ÖkoFEN Schweiz die Sondershow „Feuer und Flamme“ organisiert.

Mehr erfahren
Weiterbildung PelletsExperte

Weiterbildung PelletsExperte

Neu bietet proPellets.ch für die Installations- und Hausplanungsbranche die informative Weiterbildung zum PelletsExperten an.

Mehr erfahren
Sprachsteuerung und Smart Home

Sprachsteuerung und Smart Home

ÖkoFEN setzt auf neue Trends im Eigenheim!

Mehr erfahren
Weltpremiere mit Auszeichnung

Weltpremiere mit Auszeichnung

Neuer Pelletskessel mit Brennwerttechnik cam, sah und siegte beim Innovationspreis Energie Genie 2015

Mehr erfahren

Neubau

Komfortabel und kostengünstig heizen

Modernisieren

Altbewährte Substanz,
modernes Heizsystem

Gewerbeobjekte & Kommunen

Das Potenzial namens "Effizienz"

Installateure, Planer & Architekten

Einzigartig wie die Idee

GALERIE ÖFFNEN